Stratz GmbH & Co.

Unternehmen

Marginaler Seiteninhalt

Seiteninhalt

Wir sind ein Familienunternehmen. Und so führen wir auch unser Geschäft: Persönlich engagiert, hochmotiviert arbeiten wir für unsere Kunden. Diesem Prinzip sind wir in all den Jahrzehnten unseres Bestehens und durch alle Entwicklungen unserer Branche hindurch treu geblieben. Es wird auch künftig unser Handeln bestimmen.

Zum Vergrößern klicken.
Wichtige Momente der Unternehmensgeschichte

1931 Carl Stratz gründet seine Großhandlung für Gewürze und Därme. Er richtet dazu auf dem Gelände des Kieler Schlachthofs im Kontorhaus einen Verkaufsraum ein.

1938 Carl Stratz erwirbt das Grundstück Alte Lübecker Chaussee 104–108 (heute Zum Brook 5–9) und verlegt dorthin Lager und Verwaltung. Das Ladengeschäft bleibt auf dem Schlachthof.

1959 Diplomkaufmann Eberhard Vogel, Schwiegersohn des Firmengründers, tritt in das Unternehmen ein.

1974 Firmengründer Carl Stratz stirbt im Alter von 73 Jahren.

1983 Das Unternehmen wird Mitglied der dagema eG Einkaufsgenossenschaft
für Fleischereibedarf.

1995 Norbert Vogel, Enkel des Firmengründers, wird geschäftsführender Gesellschafter.

1995–2000 Auf dem Firmengelände entstehen umfangreiche Neu- und
Erweiterungsbauten. Die Lagerkapazität wird auf mehr als 3.000 Palettenstellplätze erhöht.

2006 Stratz feiert das 75-jährige Firmenjubiläum.

2010 Neubau des Werkstattbereichs auf ca. 1.000 qm mit angrenzendem Ersatzteillager

Zum Vergrößern klicken.

Marginaler Seiteninhalt